IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wissenschaft

Forscher prüfen Alter von Saurierfährten

Bernburg/Halle Nach einem Fund von Saurierfährten in einem Kalkstein-Tagebau in Bernburg (Sachsen-Anhalt) wollen Wissenschaftler nun das genaue Alter der Spuren feststellen.

Möglicherweise handele es sich um 250 Millionen Jahre alte Saurierabdrücke und damit um die ältesten bisher gesicherten Spuren dieser Tiere, sagte Landesarchäologe Harald Meller am Mittwoch. In dem Tagebau «sind Spuren von Sauriern vollständig gesichert und gerettet worden», erläuterte er. Die Funde seien im Block geborgen und nach Halle gebracht worden.

Die Ergebnisse der Untersuchungen sollen voraussichtlich Mitte September der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Mit Hilfe spezieller wissenschaftlicher Methoden soll das Alter der Spuren herausgefunden werden, sagte die Sprecherin des Kultusministeriums in Magdeburg, Kathrain Graubaum. «Wenn sich herausstellt, dass sie wirklich so alt sind, dann wäre das eine wissenschaftliche Sensation», sagte sie. Nach Berichten der «Mitteldeutschen Zeitung» stammen die im Juni entdeckten Spuren aus dem frühen Trias, aus der Anfangszeit der Saurier. In der Region um Bernburg waren bereits um 1900 Überreste von Sauriern ausgegraben worden.

dpa-infocom