IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Star Alliance und Codesharing

Hamburg - Drei Bündnisse von Fluggesellschaften beherrschen den weltweiten Luftverkehr.

Die Star Alliance ist das größte vor Skyteam und Oneworld.

Das Netzwerk der Star Alliance wurde 1997 gegründet. Derzeit gehören ihm 24 Fluggesellschaften an, Spanair trat am 1. Mai 2003 bei. Mit nahezu 3300 Flugzeugen bietet der Verbund täglich etwa 18 000 Verbindungen zu 965 Flughäfen in 162 Ländern an. Jährlich werden nahezu 493 Millionen Reisende befördert, darunter jeweils mehr als 60 Millionen von der Lufthansa, United Airlines und US-Airways.

Innerhalb der Luftverkehr-Allianzen ist das sogenannte Codesharing üblich. Dabei werden Anschlussverbindungen von zwei oder mehreren Airlines unter einer gemeinsamen Flugnummer («code») ausgewiesen. Auf diese Weise können Fluggesellschaften ihr Streckennetz erheblich erweitern. Zudem werden Maschinen besser ausgelastet. Die am Mittwoch in Madrid verunglückte McDonnell Douglas MD-82 war unter den Flugnummern JK 5022 und LH 2554 registriert.

dpa-infocom