IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Musik

Sarah Connors Schwester Lulu will Popstar werden

Hamburg Sarah Connor ist schon ein Star, nun will auch ihre 16 Jahre alte Schwester die Pop-Welt erobern.

Sophia-Luisa Lewe, die alle nur Lulu nennen, veröffentlicht ihre erste Single «Crush On You» heraus - und hat dabei kräftig Unterstützung der großen Schwester bekommen.

In der ProSieben-Doku-Soap «Sarah & Marc crazy in Love» durfte sie ihr Gesangstalent unter Beweis stellen, wurde trainiert und beraten und gleichzeitig beim jungen Zielpublikum auch ordentlich beworben.

Außerdem habe ihr Sarah viele Tipps gegeben, sagte Sophia-Luisa, die sich auch als Künstlerin Lulu nennt, den dpa-Nachrichten für Kinder: «Vor meinem Videodreh hat sie mich zum Beispiel angerufen und mir gesagt, dass ich den Song immer wieder vor dem Spiegel üben muss und verschiedene Gesichtsausdrücke üben soll. Das macht dich nachher viel sicherer.» Zudem musste die 16-jährige Niedersächsin in der ProSieben-TV-Show auch mit der Fernbedienung statt eines Mikrofons in der Hand vor der versammelten Familie singen. Ihr Video zum ersten Song läuft bereits im Fernsehen.

Der Vergleich mit der 28 Jahre alten Schwester störe sie nicht, sagte Lulu. «Ach, da man mich schon immer mit ihr verglichen hat, ist das heute kein Problem mehr für mich.» Außerdem gebe es bei allen - auch äußerlichen - Ähnlichkeiten auch etliche Unterschiede. «Sarah ist jetzt schon etwa neun Jahre im Musikgeschäft, und ich fange grade erst an. Ich bin eher konfliktscheu, Sarah ganz im Gegenteil.»

dpa-infocom