IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Musik

Justin Timberlake singt nicht mit Britney Spears

Los Angeles Justin Timberlake (27) wird es musikalisch nicht noch einmal mit seiner Ex-Freundin Britney Spears (26) versuchen.

Der frühere 'N Sync-Sänger «hat mit Britney keinen Termin im Plattenstudio», teilte ein Sprecher in der amerikanischen TV- Sendung «Access Hollywood» mit. Wochenlang zirkulierten Gerüchte, dass die beiden für Spears' neues Album einen gemeinsamen Song aufnehmen wollten.

Die Zeiten gemeinsamer Auftritte liegen lange zurück. Zuletzt standen die beiden beim Football-Finale Superbowl im Jahr 2001 mit Aerosmith, Nelly und Mary J. Blige zusammen auf der Bühne. Damals produzierte Timberlake auch einige Songs auf dem «Britney»-Album seiner Freundin, darunter das Lied «What It's Like To Be Me». Das Paar trennte sich im März 2002.

dpa-infocom