IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Reisen nach Afrika: Wilde Tiere und Kreuzfahrten

Mit Ecco Reisen auf den Nas­ser­see im Süden Ägyptens

Hemmingen (dpa/tmn) - Der Ägypten-Spe­zia­list Ecco Reisen hat im Winter 2008/09 erst­mals Kreuz­fahr­ten auf dem Nas­ser­see im Pro­gramm. Touren auf dem Stausee ganz im Süden des Landes werden nur mit sieben Schif­fen ange­boten. Eines davon ist die «MS Kasr Ibrim», die Ecco nun in den Katalog auf­genom­men hat. Die einwöchigen Reisen kosten ab 1254 Euro pro Person, teilt das Unter­neh­men in Hem­min­gen bei Han­nover mit. Im Preis ent­hal­ten sind Voll­pen­sion und alle Ausflüge. Außerdem hat Ecco Reisen seine Auswahl an hoch­wer­tigen Unterkünften in Ägypten erhöht: Von den 50 ange­bote­nen Resorts und Nil-Schif­fen gehören laut dem Ver­anstal­ter 70 Prozent zur Fünf-Sterne-Kate­gorie. Infor­matio­nen: Ecco Reisen, Telefon: 0511/45 08 11 11

Südafri­kas Natur und Pflan­zen­welt ent­decken

Lübeck (dpa/tmn) - Die Pflan­zen­welt im südafri­kani­schen Frühling ist das Thema einer Reise von Ravenala Tou­ris­tik aus Lübeck. Auf der Tour von Kap­stadt nach Pre­toria geht es durch die grüne Wildnis des Tsi­tsi­kamma-Natio­nal­parks. Bei Safaris werden private Natur- und Tier­reser­vate erkun­det, außerdem stehen Besuche in Gar­ten­anla­gen auf dem Pro­gramm. Hinzu kommt ein Abste­cher in Südafri­kas Wein­region. Die Reise vom 11. bis 26. Oktober wird zu Preisen ab 3460 Euro pro Person ange­boten. Inklu­sive sind Hin- und Rückflug sowie 13 Über­nach­tun­gen mit Halb­pen­sion.

Expedition zu den Salz­seen: Eine Run­dreise durch Äthio­pien

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Expe­dition zu den Salz­seen in Äthio­pien bietet der Ver­anstal­ter E-Kolum­bus in Frank­furt an. Aus­gangs­punkt der 13-tägigen Reise ist die Haupt­stadt Addis Abeba. Von dort führt der Weg unter anderem zum Salzsee von Ass-Ale, wo die Rei­sen­den dem Afar-Volk begeg­nen. Einige Stam­mes­mit­glie­der beglei­ten die Gruppe bei einer Trek­king­tour auf den 600 Meter hoch gele­genen Erta Ale Krater. Die Reise kostet inklu­sive Lini­enflug ab/bis Frank­furt, Über­nach­tung in Hotels und Zelten sowie deut­scher Rei­selei­tung ab 2440 Euro pro Person. Infor­matio­nen: E-Kolum­bus, Telefon: 0800/14 92 14 92

«Unbe­kann­tes Südafrika» günstiger auf eigene Faust ent­decken

Dormagen (dpa/tmn) - Iwa­now­ski's Indi­vidu­elles Reisen in Dor­magen hat den Preis für die 19-tägige Miet­wagen­tour «Unbe­kann­tes Südafrika - Coast to Coast» redu­ziert. Inklu­sive des Leih­wagens werden pro Person im Dop­pel­zim­mer bis Ende August 1310 Euro statt wie bisher 1455 Euro fällig. Die Route führt von Durban im Osten durch die Dra­kens­berge und den Kgaladi Trans­fron­tier Natio­nal Park nach Kap­stadt. Infor­matio­nen: Iwa­now­ski's Indi­vidu­elles Reisen, Telefon: 02133/26 03 11

Auf die Dünen und in den Canyon: Auf Run­dreise durch Namibia

Berlin (dpa/tmn) - Eine Run­dreise durch Namibia hat Chamäleon Reisen jetzt im Pro­gramm. Die Tour startet in Windhuk und führt zunächst in den arten­rei­chen Etosha-Natio­nal­park. Ansch­ließend wandern die Teil­neh­mer unter anderem auf die Dünen von Sos­susv­lei. Ein wei­terer Höhepunkt sei ein Ausflug in die tiefen Canyons des Landes, erläutert der Ver­anstal­ter in Berlin. Die 20-tägige Run­dreise findet in Klein­grup­pen mit 6 bis 12 Per­sonen statt und kostet ab 2999 Euro pro Person. Infor­matio­nen: Chamäleon Reisen, Otto-Suhr-Allee 115, 10585 Berlin, Telefon: 030/347 99 60

Wale anschauen und das Spa genießen

München (dpa/tmn) - Luxus und Natur­erleb­nisse möchte das «Ara­bella Western Cape Hotel & Spa» an der Bot River Lagune in Südafrika mit einem spe­ziel­lem Arran­gement ver­bin­den. Das Fünf-Sterne-Resort bietet zur Wal-Saison das «Have a Whale of Time»-Paket an. Es enthält eine Über­nach­tung, Frühstück und eine Wal­beob­ach­tungs-Boots­fahrt und kostet ab 113 Euro pro Person und Über­nach­tung. Spa-Anwen­dun­gen müssen zusätzlich bezahlt werden.

Sambia-Safari mit Besuch der Vik­toriafälle

Buch (dpa/tmn) - Ein Besuch der Vik­toriafälle steht im Mit­tel­punkt einer sechstägigen Safari-Reise des Anbie­ters Abend­sonne Afrika. Die Teil­neh­mer über­nach­ten in drei Lodges und Camps in Sambia, dar­unter im «Toka Leya Camp» mit seinen tra­ditio­nel­len Safa­rizel­ten, teilt der Ver­anstal­ter aus Buch (Bayern) mit. Neben den Wasserfällen, die zum Welt­natur­erbe der Unesco gehören, zählen auch das Beo­bach­ten von Wild­tie­ren, der Besuch eines Dorfes und Boots­fahr­ten zum Pro­gramm. Die Pau­schale kostet ohne Flüge und bei Über­nach­tung im Dop­pel­zim­mer pro Person ab 3235 Euro. Neben den Aktivitäten ist volle Ver­pfle­gung im Preis inbe­grif­fen.

Luxus und wilde Tiere: Zur Kurz­safari nach Kenia

Frank­furt/Main (dpa/tmn) - Kro­kodile, Kris­tallgläser, klas­sische Musik und Fluss­pferde: Diese ungewöhnliche Kom­bina­tion erleben Urlau­ber in Urlau­ber auf einer Kurz­safari von Meier's Welt­rei­sen. Vier Tage bewegen sie sich im Tsavo West Natio­nal­park auf den Spuren des Aben­teu­rers Denys Finch Hatton. Dieser wusste nach der Großwild­jagd den Luxus durch­aus zu schätzen, heißt es bei dem Anbie­ter in Frank­furt. Die Safari kostet ab 1070 Euro pro Person. Inklu­sive sind drei Über­nach­tun­gen im «Finch Hatton Zelt­camp», Voll­pen­sion und fünf Pirsch­fahr­ten. Infor­matio­nen: in Reisebüros

Kreuz­fahr­ten auf dem Nas­ser­see in Ägypten: www.ecco-reisen.de

Reise zur Pflan­zen­welt im südafri­kani­schen Frühling: www.ravenala-tou­ris­tik.de

Expe­dition zu den Salz­seen in Äthio­pien: www.e-kolum­bus.de

«Unbe­kann­tes Südafrika - Coast to Coast»: www.afrika.de

Run­dreise durch Namibia: www.cha­mae­leon­rei­sen.de

Wale und Spa: www.wes­tern­cape­hote­land­spa.co.za

Sambia-Safari und Vik­toriafälle: www.abend­son­neafrika.de

dpa-infocom