IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Musikhochschule Lübeck stellt ganz auf Bachelor um

Lübeck Die Musikhochschule Lübeck hat jetzt sämtliche Basis-Studiengänge auf den Bachelor umgestellt.

Damit ist sie nach eigenen Angaben die erste Musikhochschule in Deutschland, die die alten Abschlüsse vollständig abgeschafft hat.

Zum kommenden Wintersemester wird abschließend der BA-Studiengang «Musik Vermitteln» eingeführt. Im Vergleich zum früheren Studiengang Schulmusik mit Abschluss Staatsexamen zeichnet sich der neue vierjährige Studiengang nach Angaben der Hochschule durch eine größere Vielfalt an beruflichen Perspektiven aus.

So können Studierende neun Profile frei wählen, die jeweils für verschiedene Musikberufe qualifizieren sollen. Absolventen haben damit die Möglichkeit, nach erfolgreichem Studium nicht nur Gymnasiallehrer zu werden. Das Studium soll auch Tätigkeiten in den Bereichen Instrumentalpädagogik, Popularmusikproduktion oder Kirchenmusik ermöglichen. Damit werde der Tatsache Rechnung getragen, dass Musikstudierende ihre besonderen Neigungen und Fähigkeiten häufig erst im Laufe des Studiums entwickeln und nach ihrem Studium häufig Tätigkeiten außerhalb der Schulmusik ausüben.

Musikhochschule Lübeck: www.mh-luebeck.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon