IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Bei Astern auf robuste Sorten achten

Bonn Astern bringen bis in den Novem­ber hinein Farbe in den Garten.

Damit sie wirk­lich so lange blühen und gesund­blei­ben, sollten aber möglichst unemp­find­liche Stauden ausgewählt werden.

Als besonders robust speziell gegenüber Tro­cken­heit gelten die Rau­blatt- Astern, rät die Cen­trale Mar­keting-Gesell­schaft der deut­schen Agrar­wirt­schaft (CMA) in Bonn. Ihre behaar­ten Blätter und Stängel schützen sie vor Aus­trock­nung.

Glattblatt-Astern müssen dagegen regelmäßig und frühzeitig gegos­sen werden. Aber auch hier gibt es bewährte und robuste Sorten wie 'Dau­erblau', 'Karmin­feuer' und 'Rosen­quarz'. Schön kom­binie­ren lassen sich Astern laut der CMA mit Herbst­stau­den wie Ane­monen, Okto­ber­mar­geri­ten oder auch Gräsern.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon