IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Obstbäume nach der Ernte schneiden

Bad Honnef Nach der Ernte ist die beste Zeit, Obstgehölze zu schnei­den.

Der soge­nannte Som­mer­schnitt regt die Bäume an, kräftiges Frucht­holz für die kom­mende Ernte zu bilden, so der Bun­des­ver­band Garten-, Land­schafts- und Sport­platz­bau (BGL) in Bad Honnef.

Außerdem hält der Schnitt den Baum gesund. Wie kräftig die Gar­ten­schere bei Obstbäumen zum Einsatz kommen darf, hängt von der Sorte ab. Bei Sau­erkir­schen zum Bei­spiel werden nur die Zweige ent­fernt, die auch Früchte getra­gen haben. Die anderen Zweige tragen dann im kom­men­den Jahr. Die schnell wach­sen­den Wal­nussbäume können dagegen pro­blem­los bis in das alte Holz geschnit­ten werden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon