IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Pekinger Eltern auf Partnersuche für ihre Kinder

Peking Sie sollte über 1,63 Meter groß, nett und freundlich sein sowie ernsthafte Absichten haben.

«Eine solche Frau wünsche ich mir für meinen Sohn», sagt Frau Zhang und zeigt auf ihr mitgebrachtes Din-A-4-Blatt.

Fein säuberlich hat sie darauf einen knappen Lebenslauf ihres 27-jährigen Filius geschrieben und darunter stichpunktartig, was die Wunschpartnerin so alles mitbringen sollte. Frau Zhang steht zusammen mit etwa 30 älteren Männern und Frauen unter Bäumen im Haidian Park im Norden der Olympiastadt Peking. An zwei Nachmittagen in der Woche trifft man sich hier zum «Heiratsmarkt». Mütter und Väter suchen nach den idealen Partnern für ihre meist über 25 Jahre alten Kinder, die zum Leidwesen auch der Eltern noch immer Single sind.

«Mein Sohn hat schon überall gesucht, aber keine Frau passte zu ihm», beklagt Frau Zhang. Ein 70-jähriger Mann neben ihr, der seinen Namen nicht nennen mag, geht mit einer Klarsichtfolie samt kleinem Passfoto seines Sohnes auf Partnersuche. «Er ist schon 29 Jahre alt und hat einfach keine Zeit, sich um solche Dinge zu kümmern», verrät der Alte und grinst breit. «Jetzt muss ich mich eben darum kümmern.» Er steht in einem der Grüppchen, die sich nahe des westlichen Parkeingangs zusammengefunden haben. Alle Mütter und Väter haben Notizblöcke dabei und notieren eifrig, was so «im Angebot» ist.

In drei Pekinger Parks gibt es solche «Partnerschafts-Börsen» mit festen wöchentlichen Terminen. Der Haidian Park zumindest ist eine perfekte Idylle für die Anbahnung von Liebeleien. Unter den Bäumen stehen kleine Bänke, die Blumenbeete sind säuberlich gepflegt, Grillen zirpen und an den kleinen Seen sitzen verträumte Paare. Allerdings ist der «Heiratsmarkt» inmitten des Grüns keine wirkliche Brautschau. Denn weder junge Frauen noch junge Männer tummeln sich hier.

«Es kommen nur ihre Eltern, die wissen, dass dies eine gute Gelegenheit für Kontakte ist», erzählt Wang Xiaolin, die eine Freundin in den Park begleitet hat. Der 70-Jährige, der weiter das kleine Bildchen seines Sohnes an Umstehende reicht, betont: «Je älter man ist, desto schwieriger wird es eben, jemanden Passendes zu finden.» Er jedenfalls wolle für seinen Sohn «nicht unbedingt eine gut aussehende Frau, denn allein hübsch reicht nicht».

Die «Partnerschafts-Börsen» , die es auch in vielen anderen Städten des Riesen-Reiches gibt, sind durchaus als direkte Folge der Ein- Kind-Politik der Regierung zu sehen. Staatlich verordnet dürfen chinesische Paare bis heute eigentlich nur ein Kind bekommen, eine Maßnahme, um die explodierenden Bevölkerungszahlen zu stoppen. Inzwischen gibt es zwar immer mehr Ausnahmeregelungen etwa für Angehörige von Minderheiten, generell gilt aber: Setzt ein Paar mehr als einen Nachkommen in die Welt, muss es teils astronomisch hohe Strafen zahlen. Und wenn schon nur ein Kind, dann bitte einen männlichen Stammhalter, wünschen sich noch heute viele Chinesen und nicht selten werden ungeborene Mädchen (illegal) abgetrieben.

Die Folge: Ein massives Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern, wodurch immer mehr Männer keine Frau finden. Das muss auch der Sohn von Frau Zhang schmerzvoll erfahren. Für diesen Tag im Haidian Park hat sie sich daher einiges vorgenommen: «Ich hoffe, dass ich Adressen von einigen potenziellen Partnerinnen sammeln kann.» Wie geht es danach weiter? «Dann schau' zunächst ich mir die Frau an und wenn ich glaube, dass es passt, können sich die Beiden ja mal treffen.» Und dann wünscht sich Frau Zhang inständig, dass es endlich einmal richtig funkt. Von Imke Hendrich, dpa

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Blog aus Beijing zu den Olympischen Spiele 2008
Blog lesen
Wunsch-Trikot