IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Winterkataloge: Mehr Ägyptenreisen, mehr Fernziele

Hamburg Der Sommer ist noch lange nicht vorbei, doch in den Reisebüros sind sie schon ange­kom­men: die Win­ter­kata­loge der Ver­anstal­ter.

In den Broschüren für die Saison 2008/09 stellen die Unter­neh­men wieder Bewährtes, aber auch viele neue Ange­bote vor.

Hier ein Über­blick zu den Pro­gram­men wich­tiger Rei­sean­bie­ter:

TUI: Stark aus­gebaut werden die Möglich­kei­ten für Indi­vidualgäste - fast alle 6700 TUI-Hotels sind jetzt auch tage­weise und ohne eine vom Ver­anstal­ter orga­nisierte Anreise buchbar. Die Häuser lassen sich aller­dings auch mit Miet­wagen sowie mit Flügen zu 135 Zielen welt­weit kom­binie­ren. Neu ist ein «grüner Katalog» mit umwelt­freund­lichen Reisen, der nur im Inter­net veröffent­licht wird. Bis zum 19. April verlängert wird die «Schnee­garan­tie»: Urlau­ber können bei ins­gesamt 163 Hotels kos­ten­los umbu­chen, wenn eine Woche vor Anreise weniger als drei Viertel der Lifte im gebuch­ten Ski­gebiet in Betrieb sind.

NECKERMANN: Auch hier gibt es mehr «Reise-Bau­steine» als früher sowie mehr Möglich­kei­ten, bei der Urlaubs­dauer vom Wochen­rhyth­mus abzu­wei­chen. Neu ist das Pro­gramm «Gesund & Glücklich», das Erho­lung mit gesun­der Ernährung und etwas Sport kom­biniert; ange­boten wird es zum Start aber nur in vier Hotels. Mehr Auswahl bekom­men Wintergäste in den Emi­raten am Per­sischen Golf. Clu­bur­laub der Marke «Xpe­rience» gibt es jetzt auch in einem Fern­ziel: der Domi­nika­nischen Repu­blik.

ITS/JAHN REISEN/TJAEREBORG: Die Rewe-Pau­schal­tou­ris­tik setzt eben­falls auf mehr Indi­vidua­lität. Bei Tjae­reborg können jetzt bei 600 Hotels Flüge und Hotels zu tages­aktu­ellen Preisen indi­vidu­ell zusam­men­gestellt werden. ITS baut das Angebot für Fami­lien, Singles, und Allein­rei­sende mit Kind aus und bietet mehr Frühbu­cher­rabatte. Jahn Reisen hat erst­mals die Kap­ver­dischen Inseln im Pro­gramm, in Thai­land und Vietnam stehen mehr Hotels zur Auswahl.

DERTOUR/MEIER'S WELTREISEN/ADAC REISEN: Das Win­ter­pro­gramm wurde bei den drei Bau­stein­mar­ken der Rewe Tou­ris­tik mit einem zusätzli­chen Katalog aus­gewei­tet. Als neue Des­tina­tion hat Meier's Welt­rei­sen Nord-Sulawesi in Indo­nesien im Pro­gramm, außerdem gibt es mehr Ange­bote für Fami­lien. Neu bei Dertour sind unter anderem ein Besuch des Wiener Opern­balls und eine Drei-Länder-Reise durch Südame­rika. Frühbucher bekom­men Rabatte von bis zu 30 Prozent. An acht Flughäfen gibt es zudem die Möglich­keit, das Auto günstig abzu­stel­len.

ALLTOURS: Die Nummer vier der Branche hat ihr Win­ter­pro­gramm gleich um 17 Prozent auf jetzt 722 Hotels vergrößert. In den neuen Kata­logen fällt vor allem das erst­mals dort ver­tre­tene USA-Ziel Florida auf: Im «Suns­hine State» ist Bade­urlaub ebenso buchbar wie eine Miet­wagen-Run­dreise. Mit einem Anteil von gut einem Drittel aller Hotels bilden die Kana­rischen Inseln den Pro­gramm-Schwer­punkt. Erwei­tert wurde die Hote­laus­wahl außerdem in Ägypten und Thai­land.

FTI: Wie Alltours hat auch FTI seien Kata­log­umfang zwei­stel­lig erhöht: Hier gibt es 12 Prozent mehr Reisemöglich­kei­ten als im Winter 2007/08. Größer gewor­den ist das Hotel­pro­gramm etwa in der Türkei, in Nor­dafrika, den USA und Thai­land. Erst­mals ver­tre­ten sind acht Länder in Latein­ame­rika, denen ein eigener Katalog gewid­met wird: Von Chile über Bra­silien bis Ecuador stehen 214 Hotels und 37 Run­drei­sen zur Wahl. Weitere neue Ziele sind der Ort Taba auf der Halb­insel Sinai sowie die Kari­bikin­seln St. Lucia, Bar­bados, Antigua und Tobago.

ÖGER TOURS: Der Türkei-Spe­zia­list bringt nach einigen Jahren Pause Urlau­ber auch wieder nach Ägypten: Im «Land der Pha­rao­nen» stehen 33 Hotels und zwei Nil-Schiffe zur Auswahl. Stärker als früher setzt Öger dabei vor allem auf hoch­wer­tige Häuser von Anbie­tern wie Hilton, Mövenpick und Stei­gen­ber­ger. Leicht aus­gebaut wird die Fern­stre­cke: Mehr Hotels gibt es in Thai­land und Mexiko, auf Kuba und Mau­ritius. Die zu Malta gehörende Insel Gozo ist erst­mals im Winter buchbar.

AIRTOURS: Die TUI-Luxusmarke setzt noch stärker auf die abso­luten Top-Hotels - und auf eine Kund­schaft, die sich einen Auf­ent­halt dort leisten kann. Das Port­folio wurde im Ver­gleich zum Winter 2007/08 um etwa ein Viertel auf 1500 Häuser redu­ziert. Das erste Hotel auf der künst­lichen Insel «The Palm Jumei­rah» bei Dubai gehört ebenso zu den Neu­hei­ten wie die afri­kani­schen Rei­seziele Mosam­bik und San­sibar.

THOMAS COOK REISEN: Die Pre­mium­marke des Thomas-Cook-Kon­zerns setzt nicht zuletzt auf Run­drei­sen­pro­gramme: Gleich 38 neue Touren welt­weit sind in den zwölf Kata­logen ent­hal­ten, dar­unter Reisen nach Boli­vien und Nepal. Erst­mals in einer Win­ter­sai­son ist Urlaub auf der Insel Taiwan, in Mosam­bik oder auch in Por­tugal buchbar. Auf­gestockt wurde zudem die Auswahl im Golf- und im Städte­rei­sen-Katalog, der 22 weitere Zielorte von Hel­sinki bis Nizza enthält. Bei Kreuz­fahr­ten hat Thomas Cook Reisen neu die Dubai-Touren der «Aida­diva» im Pro­gramm.

CHINA TOURS: Für die Saison nach den Olym­pischen Spielen in Peking hat der Länder­spe­zia­list erst­mals ein eigenständiges Win­ter­pro­gramm auf­gelegt - bisher gab es immer Ganz­jah­res­kata­loge. Ins­gesamt 14 Rei­serou­ten stehen zur Auswahl. Auch die Tibet-Touren werden wieder ange­boten, die nach den Unruhen im Frühling aus­gesetzt worden waren.

CANUSA: Der Nord­ame­rika-Spe­zia­list rechnet - auch wegen des guten Wech­sel­kur­ses - mit einem starken Inter­esse an Ski­rei­sen nach Kanada und in die USA. Erwei­tert wurden die Ange­bote für Frühbucher und die Auswahl günstiger Skipässe: Vier Tage kosten dabei zum Teil 99 Euro.

SCHAUINSLAND: Bei Fern­rei­sen geht der Anbie­ter aus Duis­burg in die Vollen: Die Zahl der buch­baren Flüge etwa nach Mexiko, Thai­land und in die Karibik ist um 50 Prozent gewach­sen. Mit neuen Hotels sowie wei­teren Nil-Schif­fen wurde auch hier das Ägypten-Angebot erwei­tert.

dpa-infocom