IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Cluburlaub: Viele neue Anlagen in den Katalogen

Han­nover/Ober­ursel Die Stim­mung in der Rei­sebran­che war schon mal besser.

Fluggesellschaften strei­chen aus Kos­tengründen Stre­cken, Ver­anstal­ter nehmen zu teure Hotels aus dem Katalog. Beim Clu­bur­laub sieht das aller­dings anders aus.

Für die Wintersaison 2008/09 planen die Clubreise-Spe­zia­lis­ten fast durch die Bank neue Anlagen, zum Teil in ganz neuen Ziel­regio­nen. Für Clu­bur­lau­ber wird die Auswahl nochmal größer und das Angebot breiter - nicht zuletzt für Well­ness-Fans.

Cluburlaub habe schon in den ver­gan­genen Jahren deut­lich an Fans gewon­nen, sagt Prof. Martin Lohmann, Tou­ris­mus­for­scher aus Kiel. Das funk­tio­niere so gut, weil Clu­bur­laub den veränderten Erwar­tun­gen an die «schönste Zeit des Jahres» ent­gegen­kommt. Nur noch faul in der Sonne zu liegen ist out: «Seit Jahren ver­suchen viele immer mehr in einen Urlaub zu packen.» Erho­lung und Genuss­reise, Gesund­heits- und Aktiv­urlaub sind zugleich gefragt. Wegen des breiten Spek­trums hat Clu­bur­laub aber noch einen wei­teren Vorteil: «Wenn der eine Trubel will und der andere abspan­nen, ist das im Club kein Problem.»

Marktführer beim Cluburlaub in Deutsch­land ist die TUI-Marke Robin­son, und Geschäftsführer Sören Hart­mann hat nicht vor, sich diese Posi­tion strei­tig machen zu lassen: «Wir haben einen klaren Expan­sions­plan. In fünf Jahren wollen wir 29 Clu­ban­lagen haben.» Im aktu­ellen Win­ter­kata­log sind es 15, ins­gesamt gibt es 23. Etliche neue Ziele stehen schon fest: Im Mai 2009 öffnet in der Türkei der «Robin­son Club Sari­germe», Rhodos soll 2010 einen Club bekom­men, Kuba spätestens 2011. Bereits im Mai 2009 wird es den ersten Robin­son-Club auf den Male­diven geben, eine Fünf-Sterne-Anlage mit Bun­galows am Strand. Weitere Fern­stre­cken­ziele könnten folgen. Neu im Port­folio sind bei dem Ver­anstal­ter außerdem eine Anlage in Agadir im Süden Marok­kos und der «Robin­son Club Quinta da Ria» an der Algarve.

Auch Aldiana in Ober­ursel, Robin­sons wich­tigs­ter Kon­kur­rent auf dem deut­schen Markt, setzt auf Expan­sion: Im Winter 2008/09 öffnet ein neuer Club am Roten Meer in Ägypten, für April 2009 ist der erste Aldiana-Club in Deutsch­land angekündigt. Im Oktober darauf soll ein wei­terer im öster­rei­chi­schen Salz­kam­mer­gut dazu­kom­men, 2010 einer auf Gran Canaria. «Wir haben derzeit 11 Anlagen und gehen von 18 bis 20 in der näheren Zukunft aus», sagt Geschäftsführer Volker Schwartz.

Der Bedarf an weiteren Clubs sei da: «Die Men­schen werden künftig nicht mehr Zeit haben, sondern weniger», argu­men­tiert Schwartz. Und das heißt: Urlaub mit breitem Spek­trum an Aktivitäten, aber auch an Betreu­ung werde noch gefrag­ter. Erst­mals im Winter 2008/09 bietet Aldiana daher neben der tra­ditio­nel­len Betreu­ung für Klein­kin­der auch eine für Babys von «0 bis 24 Monaten» an, aller­dings nicht überall.

Club Med, der Pionier des Clu­bur­laubs, hat in der Win­ter­sai­son 80 Anlagen im Katalog und das welt­weit brei­teste Spek­trum an Zielen. «Aus­gebaut wurde das Angebot an Well­ness-Möglich­kei­ten», sagt Carolin Bodens, Mar­keting­che­fin bei Club Med Deutsch­land. Gefragt seien Möglich­kei­ten zur aktiven Ent­span­nung - gerne mit Meer­blick: «In Punta Cana in der Domi­nika­nischen Repu­blik kann man von den Massage-Räumen auf das offene Meer schauen und den Wind spüren.»

Die ebenfalls zur TUI gehörende öster­rei­chi­sche Club­marke Magic Life hat derzeit 15 Anlagen, und auch hier stehen die Zeichen auf Expan­sion: Etwa 3 bis 5 neue Clubs in den kom­men­den rund fünf Jahren hält Dieter Zümpel, Geschäftsführer in Wien, für rea­lis­tisch. Neue Ziele seien vor allem im west­lichen Mit­tel­meer zu erwar­ten - «aus der Fern­reise halten wir uns vorerst raus.»

Experte über Clu­bur­laub: «Konzept verwässert» Von Andreas Heimann, dpa

dpa-infocom