IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Zwei Länder feiern Schillers 250. Geburtstag

Stuttgart/Erfurt Mit vielen Ausstellungen, Festivals sowie Musik- und Theaterinszenierungen feiern Baden-Württemberg und Thüringen das Schillerjahr 2009. Anlass ist der 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Schiller, der 1759 in Marbach am Neckar zur Welt kam.

In Baden-Württemberg beteiligen sich nach Angaben des Tourismus-Marketings des Landes neben Marbach unter anderem auch Stuttgart, Mannheim, Lorch und Ludwigsburg.

Der Autor der «Räuber» und der «Wallenstein»-Dramen hat seiner Heimat aber früh den Rücken gekehrt und danach in Thüringen gelebt - unter anderem in Meiningen, Rudolstadt, Jena und Weimar. Neue Inszenierungen seiner Dramen werden Thüringen Tourismus in Erfurt zufolge gleich in mehreren Städten zu sehen sein: Das Deutsche Nationaltheater in Weimar etwa hat sowohl «Kabale und Liebe» als auch «Die Verschwörung des Fiesco zu Genua» auf dem Spielplan.

In den verschiedenen Wohnhäusern Schillers sind außerdem Sonderschauen geplant. In den vier genannten Städten in Thüringen gibt es Führungen auf den Spuren des Dichters, in Meiningen auch eine Wanderung zu biografischen Stationen.

Schillerjahr 2009 in Baden-Württemberg: www.schiller-bw.de

Schillerjahr 2009 in Thüringen: www.thueringen-tourismus.de

dpa-infocom