IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Aus der Region     » RegioNews     » RegioTicker     » RegioLinks

Auto stürzt auf Gleise und wird von Zug erfasst

Trier Noch mal glimpflich ist ein Zugunfall am Mittwochmorgen in der Eifel ausgegangen: Ein Autofahrer war bei Oberbettingen (Kreis Vulkaneifel) mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und auf die Bahngleise gestürzt, teilte die Polizei in Trier mit. Der 23-Jährige konnte sich gerade noch aus seinem Wagen retten, bevor dieser von einem fahrenden Zug erfasst wurde.

Bei dem Zusammenstoß gab es keine Verletzten. Im Zug saßen keine Fahrgäste. Das Auto wurde total beschädigt. Am Zug entstand leichter Schaden am Triebwagen. Die Eisenbahnstrecke Gerolstein-Köln war für eineinhalb Stunden gesperrt. Die Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Umfrage

Reisen per Flieger - ist das noch sicher?

rz lexikon
Eventkalender
klasse intermedial
Blog aus Beijing zu den Olympischen Spiele 2008
Blog lesen