IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Aus der Region     » RegioNews     » RegioTicker     » RegioLinks

Beck: Anschlag in Kundus «erfüllt uns mit Entsetzen»

Mainz Mit großer Betroffenheit hat der rheinland- pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) auf die Nachricht von dem Anschlag auf Bundeswehrsoldaten im nordafghanischen Kundus reagiert. «Dieser erneute Anschlag erfüllt uns mit tiefem Entsetzen.

Wir trauern um den toten Soldaten, der sein Leben im Einsatz für den Wiederaufbau in Afghanistan lassen musste», sagte der SPD-Bundesvorsitzende am Mittwoch in Mainz laut Mitteilung. «Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei seiner Familie und seinen Angehörigen.» Den verletzten Soldaten, die derzeit behandelt werden, wünschte Beck schnelle Genesung. «Der heutige Anschlag ist perfide und zu verurteilen.».

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker

Umfrage

Reisen per Flieger - ist das noch sicher?

rz lexikon
Eventkalender
klasse intermedial
Blog aus Beijing zu den Olympischen Spiele 2008
Blog lesen