IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Peugeot zeigt viertürigen Hybrid-Sportwagen

Saarbrücken/Paris Peugeot will auf dem Pariser Automobilsalon (04. bis 19. Oktober) den Prototypen eines viertürigen Sportwagens mit Hybrid-Antrieb vorstellen.

Wie der französische Hersteller mit Deutschlandsitz in Saarbrücken mitteilte, soll der bislang noch namenlose Wagen als «Gran Turismo Coupé» die Brücke schlagen zwischen den Designstudien RC Pik und RC Karo aus dem Jahr 2002 sowie dem 908 RC von 2006. Eine Serienproduktion des knapp fünf Meter langen Viersitzers mit vier Türen und fließendem Heck ist zwar nicht geplant. Doch Designelemente dürften sich an künftigen Modellen wie den Nachfolgern der Baureihen 407 und 607 wiederfinden.

Bislang gibt es zum Motor der Studie nur wenige Daten. So kommt laut Peugeot ein Hybridantrieb mit 230 kW/313 PS zum Einsatz, mit dem das Fahrzeug auf einen CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer kommt. Ob als Basis-Antrieb ein Benziner oder Diesel dient und wie viele Zylinder der Motor hat, wurde noch nicht bekanntgegeben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon