IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Regional-Einstufung des Pkws bleibt meist gleich

Berlin Für die meisten Autofahrer in Deutschland bleibt die regionale Einstufung ihrer Kfz-Versicherungen unverändert.

Bei der Haftpflicht sind 69 Prozent der zugelassenen Pkws weiter in derselben Klasse.

Dies teilt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin mit. Am günstigsten ist der Elbe-Elster-Kreis in Brandenburg, am teuersten der Landkreis Kaufbeuren in Bayern. Bei der Vollkaskoversicherung ändert sich in 82 Prozent der Bezirke nichts, bei der Teilkasko in 80 Prozent.

Die Einstufung in Regionalklassen hat Auswirkungen auf die Höhe der Versicherungsprämie. Die jährlich aktualisierte Statistik berücksichtigt Zahl und Schwere von Schäden in einer bestimmten Region. Die neuen Daten können ab 1. Januar angewendet werden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon