IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Jeweilige Hausseite sollte Fenstergröße bestimmen

Frankfurt/Main Die Größe der Fenster sollte beim Bau von der Hausseite abhängig gemacht werden: Auf der Südseite sollten sie möglichst groß sein, damit viel Sonne hereinkommt.

Das spart im Winter Heizkosten, so der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF) in Frankfurt. Im Sommer sind allerdings Markisen oder Jalousien nötig, damit sich das Haus nicht zu sehr aufheizt. Ein Laubbaum vor dem Gebäude kann ebenfalls für Schatten sorgen. An der Ost- und Westfassade sind bodentiefe Fenster ideal, um Licht und Wärme optimal auszunutzen. An der Nordseite dagegen sollten die Fenster kleiner sein, damit möglichst wenig Kälte in das Haus gelangen kann.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon