IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Über Einrichtung abstimmen: Bad muss allen gefallen

Bonn Mitbestimmung ist bei der Renovierung des Familienbades gefragt: Bevor es losgeht, sollten alle Benutzer einen Wunschzettel ausfüllen dürfen.

Und anschließend legen alle zusammen fest, welche Punkte davon verwirklicht werden sollen.

Das rät die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in Bonn. Denn das Bad muss als gemeinschaftlich genutzter Raum allen Familienmitgliedern gefallen. Daher wird am besten gemeinsam geprüft, wie sich die Wünsche mit den räumlichen Gegebenheiten in Einklang bringen lassen. Oft lässt sich durch unkonventionelle Anordnungen von Dusche, WC und Waschbecken sogar mehr aus dem Bad herausholen, erläutert die Vereinigung. Und durch das Zusammentragen der Wünsche entstehe zwar noch kein professionelles Konzept. Wird aber noch ein Experte für den Umbau herangezogen, kann ihm der Plan eine wichtige Hilfe sein, zum Beispiel bei der Auswahl der Ausstattung.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon