IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

OpenOffice Writer: Trennung von Absätzen verhindern

Meer­busch Will man mit OpenOf­fice Writer einen Text schrei­ben und aus­dru­cken, kann man sich darauf ver­las­sen, dass sich die kos­ten­lose Text­ver­arbei­tung auto­matisch um den pas­sen­den Sei­tenum­bruch kümmert.

Allerdings gibt es Text­berei­che, die grundsätzlich nicht getrennt werden sollten, hierzu gehören bei­spiels­weise Aufzählungen. Diese Absätze lassen sich so schützen, dass sie immer zusam­men auf einer Seite stehen.

Hierfür zuerst die Absätze markieren , also in den ersten Absatz klicken und mit gedrückter Maustaste über die wei­teren Absätze fahren. Jetzt den Befehl «Format | Absatz» auf­rufen und in das Regis­ter «Text­fluss» wech­seln. Absch­ließend das Kon­trollkästchen «Absätze zusam­men­hal­ten» ankreu­zen und mit OK bestätigen. Effekt: Rut­schen die gekenn­zeich­neten Absätze an das Ende der Seite, werden sie kom­plett auf die nächste Seite ver­scho­ben.

Weitere Optio­nen zum Schützen von Absätzen gibt es übrigens im Dia­log­fens­ter: Die Tren­nung inner­halb eines Absat­zes kann mit «Absatz nicht trennen» ver­mie­den werden. In den Kon­trollkästchen «Schus­ter­jun­gen­rege­lung» und «Huren­kind­rege­lung» kann ver­hin­dert werden, dass eine ein­zelne Zeile am Sei­tenende klebt (Schus­ter­junge) oder einsam am Sei­ten­anfang erscheint (Huren­kind): Im letz­teren Falle wird der Umbruch so verändert, dass zum Bei­spiel min­des­tens drei Zeilen auf die neue Seite kommen.

Mehr Com­puter-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon