IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Firefox: Links aus E-Mails übernehmen

Meerbusch Jeder Internetnutzer kennt das Problem: Man bekommt eine E-Mail mit einem Link zu einer interessanten Website.

Doch kopiert man die Adresse aus der Mail und fügt sie in die Adresszeile des Browsers ein, erscheint eine Fehlermeldung.

Das liegt daran, dass bei mehrzeiligen Links die komplette Adresse in die Zwischenablage kopiert wird, aber nur die erste Zeile im Adressfeld des Browsers landet. Damit der Seitenaufruf auch bei mehrzeiligen Webadressen nicht fehlschlägt, muss der Firefox-Browser anders konfiguriert werden. Das funktioniert, indem man diese Adresse in das Adressfeld eingibt: «about:config». Jetzt mit [Return] bestätigen und auf die folgende Zeile doppelklicken: «editor.singleLine.pasteNewlines». Dort den Wert auf «3» ändern. Nach einem Neustart lassen sich nun auch mehrzeilige Webadressen in die Adressleiste kopieren, denn Firefox entfernt automatisch alle Zeilenumbrüche und übernimmt die komplette Adresse.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon