IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Bei Gartenarbeit schützen Handschuhe vor Infektionen

Berlin Gar­ten­arbeit mit bloßen Händen kann leicht zu Hau­ter­kran­kun­gen führen.

Es ist daher sinn­voll, Hand­schuhe aus atmungs­akti­vem Mate­rial und mit guter Pass­form zu tragen.

Denn wer ungeschützt viel mit Erde oder Dünge­mit­tel in Berührung kommt, erleich­tert das Ein­drin­gen von Bak­terien, Viren und Pilzen, warnt die Präven­tions­kam­pagne Haut in Berlin. Nach der Arbeit sollten die Hände mit einem neu­tra­len Hau­trei­nigungs­mit­tel gewa­schen und ein­gecremt werden.

Am meisten schadet der Haut langer und häufiger Kontakt mit Feuch­tig­keit. Sie weicht den Exper­ten zufolge die oberste Haut­schicht auf, der natürliche Schutz geht ver­loren. Zudem schwächt das Rei­nigen mit unge­eig­neten Seifen oder Pasten die Haut. An der Kam­pagne «Deine Haut. Die wich­tigs­ten zwei Qua­drat­meter Deines Lebens» betei­ligen sich 100 Kran­ken­kas­sen und Unfall­ver­siche­rungsträger.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon