IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Postbank-Kunden können bald an Tankstellen Geld abheben

Bonn Millionen Postbank-Kunden können bald auch an Shell-Tankstellen kostenlos Bargeld von ihrem Konto abheben.

Das teilte die Deutsche Postbank in Bonn mit und bestätigte damit einen Bericht des «Handelsblatts».

Voraussichtlich von Mitte nächsten Jahres an werde es für Konteninhaber möglich, sich mit Girocard und persönlicher Geheimzahl in zunächst bis zu 1300 Tankstellen in Deutschland Bargeld auszahlen zu lassen.

Die Kooperation mit Shell sei für die Postbank ein weiterer Schritt zur optimalen, flächendeckenden Versorgung ihrer fast fünf Millionen Girokunden mit Bargeld, erklärte das Geldinstitut. Bisher können Postbank-Kunden ihr Geld kostenfrei in Post- und Postbankfilialen sowie an rund 7000 Geldautomaten der Cash Group abheben. Zur Cash Group gehören neben der Postbank die Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Dresdner und Commerzbank.

Da die Geldautomaten vor allem in Städten stehen, hatte Postbank-Chef Wolfgang Klein mehrfach betont, dass er gerne weiße Flecken vor allem in ländlichen Regionen schließen wolle. Hier punkten bisher vor allem die Sparkassen, die in Deutschland insgesamt mehr als 24 000 Geldautomaten aufgestellt haben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon