IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Bewegung hilft gegen Kopfschmerzen

Berlin Auch immer mehr Jugendliche klagen heute regelmäßig über Kopfschmerzen.

Die beste Medizin ist dann Bewegung: «Jugendliche müssen sich viel mehr bewegen», sagte Gerald Ulbricht von der Landesärztekammer der Kinder- und Jugendärzte in Berlin.

Sie säßen heute im Vergleich zu früher länger in der Schule und länger vor dem Computer. Dadurch treten oft Spannungskopfschmerzen auf, das heißt zum Beispiel: Eine Verspannung der Nackenmuskulatur löst den Kopfschmerz aus.

Auch Stress könne zu körperlichen Verspannungen führen, die dann Kopfschmerzen zur Folge haben, erklärte Ulbricht im Vorfeld des Deutschen Kopfschmerztages am 5. September. Aber auch wenn der Wochenplan oft heute vollgestopft und mitunter stressig ist: «Der Hauptgrund für Kopfschmerzen bei Jugendlichen ist aber eindeutig die mangelnde Bewegung.»

Der Mediziner rät, sich zwischen den Hausaufgaben Zeit für Bewegung zu nehmen: «Eine Viertelstunde Radfahren oder Spazierengehen kann helfen.» Grundsätzlich seien Kopfschmerzen von der Migräne zu unterscheiden. Sie treffe Menschen jeden Alters gleichermaßen und sei genetisch bedingt.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon