IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Einmal-Kontaktlinsen besser für Outdoor-Ausflügler

Düsseldorf Wenn Kontaktlinsenträger zum Zelten oder Wandern aufbrechen, greifen sie am besten auf Tageslinsen zurück.

Damit ist die Gefahr, dass sich das Auge durch Schmutz auf der Linse entzündet, am geringsten.

Das sagte Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands in Düsseldorf. Die Tageslinsen werden nur einmal verwendet und ersparen dem Träger die Aufbewahrung in Hygienewasser. «Für die Benutzung in der freien Natur ist das nützlich», so Eckert. Dauerlinsen für Tag und Nacht seien dagegen eher ungeeignet: «Die Sauerstoffzufuhr zum Auge wird reduziert, und das kann zu Entzündungen führen.»

Grundsätzlich müsse jede Linse zum Auge passen. Auch Einmal-Linsen sollte man also nicht erst ausprobieren, wenn man sich schon in der Wildnis befindet. Um ganz sicher zu gehen, rät der Mediziner, immer eine Ersatzbrille mitzunehmen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon