IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Fiat legt sparsame «PUR-O2»-Varianten auf

Frankfurt/Main Fiat bietet ab November unter dem Label «PUR-O2» sparsame und CO2-arme Modelle an.

Zu ihrem Ausstattungsumfang gehörten Start-Stopp-Systeme, speziell abgestufte Getriebe, Aerodynamik-Pakete sowie rollwiderstandsarme Reifen.

Dies teilt Fiat Deutschland in Frankfurt mit. Premiere haben die neuen Ausstattungsvarianten auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober). Als erste Modelle erhalten der Fiat 500, Croma und Bravo das «PUR- O2»-Logo.

Der Fiat 500 besitzt in dieser Ausführung einen 1,2-Liter- Benziner, der mit Automatikgetriebe auf einen Durchschnittsverbrauch von 4,8 Litern kommt (CO2-Ausstoß: 115 g/km). Der Croma wird von einem 1,9-Liter-Diesel angetrieben und verbraucht 5,3 Liter (CO2- Ausstoß: 140 g/km). Der Bravo erhält einen 1,6-Liter-Diesel und steht mit 4,5 Litern (CO2-Ausstoß: 119 g/km) in der Liste. Angaben zu Preisen der neuen «PUR-O2»-Varianten machte Fiat noch nicht.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon