IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Gegen die Herbstkälte: Heizung herunterregeln

Hamburg/München «18 Grad müssen reichen» - so antworten viele Deutsche auf die Frage, wie sie in der nahenden kalten Jahreszeit die Heizkosten im Zaum halten wollen.

Mehr als ein Viertel (28 Prozent) will den Heizregler um einige Grad herunterdrehen, wie aus einer repräsentativen Umfrage des Ipsos-Instituts in Hamburg im Auftrag der Zeitschrift «Das Haus» hervorgeht. Jeder zweite (51 Prozent) hat aufgrund der steigenden Energiekosten schon sein Haus gedämmt oder modernisiert. Ein Drittel hat sich für einen Kaminofen mit Holz entschieden, 15 Prozent haben Solarkollektoren. Und fast die Hälfte der Befragten will das Problem zwischenmenschlich lösen: indem sie an kalten Abenden mehr kuscheln.

Fast ebenso viele (47 Prozent) wappnen sich den Angaben nach mit warmen Pullis und gefütterten Hausschuhen gegen die Kälte in der Wohnung. Vier von zehn (41 Prozent) sorgen mit heißer Suppe oder Tee für «Wärme von innen». Rund ein Drittel (35 Prozent) will mit mehr Bewegung der Kälte trotzen. Befragt wurden 1000 Deutsche ab 14 Jahren.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon