IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Photosynth macht aus Fotosammlungen 3D-Objekte

Meerbusch Fotos zeigen immer nur einen Ausschnitt des Ganzen.

Manchmal wünscht man sich aber, ein Objekt aus mehreren Blickwinkeln betrachten oder Details heranzoomen zu können. Das ist mit einem neuen, kostenlosen Service von Microsoft möglich.

Photosynth macht aus Bildersammlungen beeindruckende 3D-Objekte, die über den Bildschirm fliegen. Wird beispielsweise ein Gebäude aus unterschiedlichsten Perspektiven fotografiert und in Photosynth eingestellt, kann man quasi um das Gebäude herum laufen ­ und auf Mausklick Details vergrößern. Wie gut das funktioniert, zeigt das Beispiel «Constitution»: Der Betrachter sieht zuerst einen Saal in der Library of Congress in Washington. Er kann sich dort komplett umschauen, zur Decke blicken, Details im Mauerwerk bestaunen ­ oder sich per Knopfdruck der Vitrine im Saal nähern. Da liegt die «Constitution», die Verfassung der Vereinigten Staaten. Ein Mausklick ­ und man kann sogar die Blätter selbst bestaunen.

Photosynths sind Fotografien mit Erlebnischarakter. Der Betrachter kann Ausschnitte wählen und wieder zurück springen. Das hat Microsoft mit Photosynth schon länger geboten ­ allerdings nur mit einer Handvoll ausgewählter Motive. Jetzt kann jeder selbst Photosynths herstellen: Unter «photosynth.net» kostenlos ein Konto eröffnen, die Fotos hochladen und den Photosynth erstellen lassen. Die Software analysiert die Fotos und erstellt automatisch die 360-Grad-Vollpanoramaansicht. Der Service ist kostenlos. Das Ergebnis, der interaktive Photosynth, lässt sich in die eigene Website integrieren. Das nötige Plugin, um die Photosynths zeigen zu können, läuft derzeit allerdings nur auf Windows-Rechnern mit Internet Explorer oder Firefox. Andere Browser und andere Betriebssysteme sollen folgen.

Photosynth im Internet: www.photosynth.net

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon