IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

RAM-Größe der Grafikkarte schnell abfragen

Meerbusch «Wie viel Arbeitsspeicher hat deine Grafikkarte?» - Eine Frage, die längst nicht jeder aus dem Stegreif beantworten kann.

Meist muss man extra im Handbuch nachschlagen oder den Rechner öffnen. Doch es geht auch weniger umständlich.

Über ein Windows-Programm lässt sich die Größe des Grafikspeichers schnell abfragen. Fachleute denken dabei an die Hardware-Zentrale von Windows XP und Vista - den Geräte-Manager. Doch das ist ein Trugschluss: Windows erwähnt den Grafikspeicher im Geräte-Manager mit keiner Silbe. Die RAM-Größe verrät erst das DirectX-Diagnoseprogramm. Und das funktioniert so: Die Tastenkombination [Windows]+[R] drücken, den Befehl «dxdiag» eingeben und mit OK bestätigen.

Die exakte Menge steht bei den meisten Grafikkarten im Register «Anzeige» in der Zeile «Gesamtspeicher». Jedoch verwenden einige Grafikkarten zusätzlich den Arbeitsspeicher des Rechners und zeigen einen zu hohen Wert an. Wer es genauer haben will, klickt auf «Alle Informationen speichern». Das Diagnoseprogramm legt jetzt eine ausführliche Textdatei mit allen Hardwareinformationen an. Die Menge des Grafikkartenspeichers findet man in der Zeile «Dedicated Memory».

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon