IVWPixel Zählpixel

Irlicher Kirchenchor ist seit 125 Jahren aktiv

Neuwied Mit einem Festabend in der Irlicher Mehrzweckhalle feiert der Kirchenchor Cäcilia am 18. Oktober sein 125-jähriges Bestehen. Der Blick in die Chronik zeigt, dass der Chor in seiner Geschichte manche Höhen und Tiefen erlebt hat.

„O singt dem Herrn und benedeiet seinen Namen, verkündet fröhlich Tag für Tag sein Lob.“ Dieses Motto findet sich auf der ersten Seite der 125 Jahre alten Chronik des Kirchenchores Cäcilia Irlich. Im Jahr 1883 bat der damalige Irlicher Pfarrer Gustav Halm sangesfreudige Mitglieder des Lesevereins, die musikalische Gestaltung der Gottesdienste zu übernehmen.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung.

Di, 30. September 2008, 12:37 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet