IVWPixel Zählpixel

Koblenz hat bald wieder ein Spielhaus

Koblenz 310 000 Euro kostet der Neubau eines Kinderspielhauses am Peter-Altmeier-Ufer in Koblenz.

Im Februar 2003 war die Einrichtung in städtischer Trägerschaft, die in den Nachmittagsstunden ein offenes Spielangebot offeriert, bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Dass im Frühjahr 2009 endlich an gleicher Stelle ein neues Spielhaus stehen soll, hat auch etwas mit der Bundesgartenschau 2011 zu tun. Denn Koblenz wolle mit der Buga ganz gezielt auch Familien mit Kindern anlocken und müsse dafür ein adäquates Angebot bereit halten, betonte Oberbürgermeister Dr. Eberhard Schulte-Wissermann (SPD) beim ersten Spatenstich für den Neubau.

Die Einzelheiten lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Mo, 29. September 2008, 16:53 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet