IVWPixel Zählpixel

Neues Partykonzept beim Asta Koblenz

Koblenz Der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta) der Uni Koblenz wagt ein neues Partykonzept: „Union“ ist der Titel der Party am Donnerstag, 23. Oktober, in der Rhein-Mosel-Halle.

Die Studierenden gehen bewusst mit der Party weg vom Campus und hinein ins Herz der Stadt, um die noch immer bestehende Kluft zwischen City und Uni zu überwinden. Für Musik sorgt dabei übrigens nicht nur ein DJ, sondern auch die Koblenzer Band M-Inkognito. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Mehr zu „Union“ auf der „Szene M“-Seite in der Mittwochausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Di, 30. September 2008, 11:30 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet