IVWPixel Zählpixel

Notarzt-Verhandlung vertagt

Andernach Eine Lösung ist zwar noch nicht erzielt, aber weit soll es bis dahin nicht mehr sein: Die Verhandlung zur künftigen Finanzierung des Notarzt-Dienstes für die Region Andernach ist auf den 16. Oktober vertagt worden. Alle Beteiligten sind aber guter Dinge, sich dann zu einigen. (cki)

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.

Di, 30. September 2008, 16:55 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet