IVWPixel Zählpixel

Stadtrat diskutiert über Kiesabbau

Andernach Der geplante Kiesabbau in Namedy beschäftigt den Andernacher Stadtrat in seiner Sitzung am heutigen Dienstag, 30. September, 18 Uhr, im Historischen Rathaus. Dabei geht es um die erneute Änderung des Flächennutzungplanes für den Bereich Burgerberg.

Dort nämlich will die Stadt Konzentrationsflächen für einen Kiesabbau ausweisen. Dann wäre ein Abbau in Namedy nicht möglich. Doch die Firma, die eine Ausbeute in Namedy betreiben möchte, hatte bereits gegen die erste Änderung des Planes erfolgreich vor Gericht geklagt. Jetzt will die Stadt einen zweiten Anlauf nehmen. (chm).

Di, 30. September 2008, 12:56 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet