IVWPixel Zählpixel

Erste WG für Demenzkranke eröffnet

Mayen Der Verein „Lebenszeit“ hat jetzt seine Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Menschen eröffnet. Ab sofort bieten die beiden Pflegefachkräfte Marita Kessler und Monika Gabriel dort eine 24-Stunden-Betreuung an.

Die ersten beiden Mieter sind bereits in die Wohngemeinschaft eingezogen. „In Mayen und der Region haben wir die erste WG dieser Art gegründet. Jetzt freuen wir uns, dass es los geht”, sagte Wohnbereichsleiterin Monika Gabriel.

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rhein-Zeitung.

Mo, 29. September 2008, 18:46 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet