IVWPixel Zählpixel

Insolventes Opel-Autohaus: Die Ermittlungen laufen noch

Bad Kreuznach Die Ermittlungen gegen die Verantwortlichen der insolventen Autohaus Kreuznach GmbH gestalten sich äußerst umfangreich.“ Das teilte Oberstaatsanwalt Hans Peter Gandner von der Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen in Koblenz gestern auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Gegenstand des Verfahrens sind neben dem Verdacht auf Insolvenzverschleppung der Verdacht des Bankrotts sowie der Untreue. Die Frage, ob die Staatsanwaltschaft beabsichtige, den Verantwortlichen für ihre Mitwirkung bei den Ermittlungen eine milde Strafe anzubieten, sowie weitere Fragen zum Fall wollte die Staatsanwaltschaft nicht beantworten, um das Ermittlungsergebnis nicht zu gefährden.

(nk)

Di, 30. September 2008, 19:51 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet