IVWPixel Zählpixel

CDU Kirchen: Weber soll VG-Bürgermeister werden

Kirchen Die CDU-Basis in der Verbandsgemeinde Kirchen hat entschieden: Wolfgang Weber soll bei der Direktwahl am 7. Juni 2009 neuer Bürgermeister und somit Nachfolger von Amtsinhaber Wolfgang Müller werden.

Bei der Kandidatenkür am Dienstagabend im Bürgerhaus Freusburg setzte sich der in Kirchen wohnende, parteilose Weber, der zurzeit stellvertretender Bürgermeister von Neunkirchen ist, deutlich mit 95 zu 9 Stimmen gegen den in Hachenburg wohnenden Referenten im hessischen Kultusministerium, Tobias Petry, durch.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochs-Ausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

Di, 30. September 2008, 22:08 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet