IVWPixel Zählpixel

Boppard feiert Weinfest - KD-Chef ist nun Ehrenwinzer

Boppard Das Bopparder Weinfest hat wieder Tausende in die Perle am Rhein gelockt.

Winzer und Hotelbetriebe sind sehr zufrieden nach dem Auftaktwochenende. Dass mehr Gäste kamen als im Jahr zuvor, hat sicher auch mit dem schönen Wetter zu tun.

Am Sonntag war die festliche Weinprobe der traditionelle Höhepunkt. In diesem Jahr wurde vor 160 geladenen Gästen KD-Vorstandschef Norbert Schmitz zum Ehrenwinzer ernannt. Bürgermeister Dr. Walter Bersch überreichte dem KD-Chef die Urkunde der Ehrenwinzerschaft, die ihm unwiderruflich auf Lebenszeit zwei Quadratmeter Rebstöcke beschert.

Norbert Schmitz bedankte sich. Er erinnerte an die Anfänge von Wein und Schifffahrt am Mittelrhein, die heute aus dem Bild der mittelrheinischen Landschaft nicht mehr wegzudenken sind. 1,5 Millionen Fahrgäste werden jedes Jahr von der Köln-Düsseldorfer durchs Rheintal transportiert. Weltweite Werbung für das Tal und den Wein, aber auch für Landschaft und Kultur werden verbreitet. „Wir müssen die Region vorantreiben. Gehen wir es an!“, so der neue Bopparder Ehrenwinzer.

So, 28. September 2008, 18:46 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet