IVWPixel Zählpixel

Erlebnistag lädt Gäste ins Aartal ein

Aartal Das Aartal von der Quelle bis zur Mündung wird am Freitag zur Attraktionsmeile.

Unter dem Motto „Natur erleben“ wird den Besuchern zwischen Taunusstein und Diez ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Grenzüberschreitend zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen gibt es von 10 bis 18 Uhr in vielen Ortschaften ein buntes Angebot. Auf einer Strecke von rund 63 Kilometern ist die Region bereits zum fünften Mal zu entdecken und zu erwandern.

Die Gäste können sich auf die Spuren der Römer begeben oder Burgen besuchen. Es laden Feste und Märkte ein. Die Museen haben geöffnet.

Verschiedene Wandertouren sind vorbereitet, die in Bad Schwalbach, an der Hohensteiner Burg und in Hahnstätten am Rathaus der Verbandsgemeinde beginnen. Die Draisinen verkehren auf dem Schienenweg zwischen Oberneisen und Holzheim. Auf diesem Abschnitt fährt auch der Aartalexpress, ein Traktor mit Anhänger. In Diez steht das Radfahren im Mittelpunkt.

Ausführliche Informationen stehen in der Dienstagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Mo, 29. September 2008, 13:10 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet