IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Blumenzwiebel mit Plastikschale vor Wühlmäusen schützen

Hamburg Pflanzenschalen schützen Blumenzwiebeln im Winter vor Wühlmäusen.

Die Schalen aus Plastik gibt es im Gartenmarkt in verschiedenen Größen, berichtet die Zeitschrift «Flora Garten».

Hinein passen gleich mehrere Blumenzwiebeln, die zusammen mit der Schale ins Beet kommen. Das Ganze wird anschließend mit Erde bedeckt. Wobei generell gilt: Je größer die Blumenzwiebel ist, desto tiefer sollte sie in die Erde. So müssen Schneeglöckchen den Angaben zufolge etwa 4 bis 5 Zentimeter und Narzissen etwa 15 Zentimeter tief in den Boden gesetzt werden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon