IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Vermenschlichen vom Haustier: Stresslevel steigt

Ottawa/Bremen Viele Tierhalter neigen dazu, ihre Schützlinge zu vermenschlichen und sprechen ihnen etwa menschliche Gefühle zu.

Diese Halter stehen stärker unter Stress als solche, die klar zwischen Mensch und Tier unterscheiden.

Das ergab eine Studie von Psychologen an einer Universität im kanadischen Ottawa (Kanada), über die der Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft aus Bremen berichtet. Dabei zeigte sich, dass stark zum Vermenschlichen neigende Halter insgesamt einen höheren Stresslevel aufweisen und daher zum Beispiel schlechter mit Problemen umgehen können als andere.

Eine Begründung dafür wurde jedoch nicht genannt. Ein weiteres Ergebnis der Studie mit 107 befragten Haltern ist, dass Menschen, die wenige oder keine sozialen Kontakte haben, ihren Tieren besonders häufig menschliche Eigenschaften zuschreiben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon