IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Sauerei beim Katzenfüttern: Napf austauschen

München Sorgt die Katze beim Fressen regelmäßig für viel Schmutz rund um die Futterstelle, hilft vielleicht ein Austausch des Napfes.

Ist dieser zu klein oder hat er einen zu hohen Rand, neigen die Tiere dazu, das Futter mit der Pfote herauszuklauben und vom Boden zu fressen.

Darauf macht die Zeitschrift «Ein Herz für Tiere» aufmerksam. Die Ursache kann sein, dass die Katze mit ihren Schnurrhaaren an den Rand des Napfes stößt und dies als unangenehm empfindet. Gerade bei jungen Tieren sollte die Futterschale aber auch nicht zu groß und zu flach sein - sonst steigen die kleinen Stubentiger womöglich beim Fressen mit den Vorderpfoten hinein.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon