IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Meerschweinchen: Gleiches Geschlecht geht gut

Düsseldorf Meerschweinchen werden am besten in Gruppen aus je mehreren Männchen und Weibchen gehalten.

Wer dafür nicht genug Platz hat und eine ebenso einfache wie artgerechte Alternative sucht, hält am besten ein gleichgeschlechtliches Pärchen.

Das empfiehlt der Industrieverband Heimtierbedarf in Düsseldorf und beruft sich auf den Verhaltensbiologen und Buchautor Immanuel Birmelin aus Freiburg.

Demnach kommen Meerschweinchen-Männchen zwar in größeren Gruppen oft nicht miteinander aus, Pärchen vertragen sich aber meist. Und Streit unter Weibchen ist unabhängig von der Größe der Gruppe selten. Ein weiterer entscheidender Vorteil bei gleich- gegenüber gemischtgeschlechtlichen Pärchen: Halter, die keinen tierischen Nachwuchs wünschen, müssen sich nicht um eine Kastration kümmern.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon