IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Wintersperren in den Alpen: 36 Pässe dicht

Stuttgart Wegen des winterlichen Wetters sind in den Alpen weitere Passstraßen gesperrt worden.

Inzwischen seien 36 der rund 200 Strecken nicht mehr für den Verkehr freigegeben, teilt der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart mit.

Das sind 8 Straßen mehr als eine Woche zuvor. Jüngst hinzugekommen sind die Wintersperren auf der Großglockner-Hochalpenstraße, am Nassfeldjoch und am Sölkpass in Österreich. In der Schweiz seien jetzt auch der Albulapass, der Col de la Croix und der Sustenpass dicht. In Frankreich sind der Allos und der Mont Cenis jetzt nicht mehr für den Straßenverkehr offen.

Auf vielen anderen Routen in den Alpen darf außerdem nur noch mit Winterausrüstung gefahren werden. Der ACE rät, Bergstrecken jetzt grundsätzlich nur noch mit solcher Ausrüstung in Angriff zu nehmen.

Aktuelle Regelungen: www.ace-online.de/alpenpaesse

dpa-infocom