IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Feuer in Kalifornien: Touristenziele sind sicher

Hamburg Die schweren Buschfeuer in Südkalifornien haben nach Angaben der örtlichen Fremdenverkehrsämter keine Schäden an wichtigen Touristenattraktionen verursacht.

Freizeitparks, Museen und andere beliebte Urlauberziele seien im Normalbetrieb, erläutern die Behörden der Countys Santa Barbara, Los Angeles und Orange auf ihren Websites. Wegen der Brandbekämpfung müssen sich Reisende in der Region zum Teil jedoch weiter auf Straßensperrungen einstellen.

Keine Einschränkungen für Touristen verzeichnet auch Dertour, der Marktführer für USA-Reisen in Deutschland. Die Hotels der Region seien zum Beispiel alle in Betrieb. Einen Anspruch auf kostenlose Umbuchungen und Stornierungen für Urlauber gebe es nicht, sagte eine Sprecherin des Unternehmens in Frankfurt/Main.

Die drei Buschfeuer westlich, nördlich und östlich von Los Angeles haben nach offiziellen Angaben am Wochenende mehr als 800 Häuser und 140 Quadratkilometer Land zerstört. Nach einem Abflauen der Winde, die die Brände immer wieder anfachten, hatte die Feuerwehr am Montagabend (Ortszeit) eines der Feuer komplett und die beiden anderen zu etwa zwei Drittel unter Kontrolle.

Reiseinfos über Santa Barbara: www.santabarbaraca.com

Reiseinfos über Los Angeles (englisch / spanisch): www.discoverlosangeles.com

Reiseinfos über Anaheim und Orange County (englisch): www.anaheimoc.org

Infos zu Buschfeuern von Kaliforniens Feuerwehr: www.fire.ca.gov

dpa-infocom