IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Währung

Devisen: Euro überschreitet am Abend 1,27 Dollar

NEW YORK - Der Euro hat sich am Freitagabend wieder an die Marke von 1,28 US-Dollar angenähert. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am späten Abend mit 1,2763 US-Dollar gehandelt. Am Donnerstagabend war der Euro zeitweise deutlich über die Marke von 1,28 Dollar gestiegen. Im Verlauf des Freitags hatte er sich bei 1,26 Dollar stabilisiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,2675 (Donnerstag: 1,2525) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,7890 (0,7984) Euro.

"Der Wechselkurs des Euro ist derzeit eher zufallsbedingt", sagte Devisenexperte Uwe Janz vom Bankhaus M.M. Warburg & Co. Der Euro pendele weiter in einer vergleichsweise breiten Spanne. Konjunkturdaten spielten am Markt nach wie vor keine große Rolle. So reagierte der Euro auch am Nachmittag kaum auf insgesamt doch eher enttäuschende Daten aus den USA: So sanken die Einzelhandelsumsätze im Oktober mit 2,8 Prozent stärker als erwartet. Unterdessen hellte sich die Konsumstimmung im November überraschend auf. Insgesamt lieferten die Daten aus der größten Volkswirtschaft der Welt weiter eher ein ernüchterndes Bild.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Do.
regen
6·10°
Fr.
regen
-2·7°
Sa.
schneeschauer
-3·0°
So.
schneeschauer
-1·1°

Eventkalender
Regioticker
rz lexikon
klasse intermedial
RZ-Weihnachts-Kinder-Malwettbewerb