IVWPixel Zählpixel

Tödlicher Unfall bei Landkern

Cochem/Landkern Zwei Autos sind am Mittwoch gegen 8.30 Uhr auf der L 98 kurz vor Landkern zusammengestoßen. Das teilt die Polizei mit.

Dabei ist ein 19-jährige Fahrer aus dem Kreis Cochem-Zell tödlich verletzt worden. Der Fahrer des anderen Wagens, ein Kleinbus, wird leicht verletzt ins Mayener Krankenhaus eingeliefert. Die Straße ist mehrere Stunden gesperrt.

Nach Polizeiangaben kam der 19-Jährige aus Richtung Landkern. Unterhalb der Einmündung Greimersburg, kommt er zunächst rechts von der nassen Fahrbahn ab und rutscht aufs Bankette. Dann gerät das Fahrzeug mehrmals ins Schleudern und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Kastenwagen, einem Renault Travic. Der Fahrer stammt ebenfalls aus dem Kreis Cochem-Zell.

Im Einsatz waren neben Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr auch zwei Leute der Notfallnachsorge.

Mehr lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Cochemer Rhein-Zeitung.

Wed, 19. Nov. 2008, 14:12 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet