IVWPixel Zählpixel

Stadt will in der „Dampfschleife“ Jugendarbeit leisten

Idar-Oberstein Der Jugendhilfeausschuss hat beschlossen, ab Januar die ehemalige Gaststätte „Dampfschleife“ in Idar anzumieten, um dort einen Stützpunkt für die dezentrale Jugendarbeit einzurichten.

Fachkräfte sollen hier neben einem Beratungsbüro und einem Jugendcafé weitere Aktivitäten für Kinder und Jugendliche anbieten.

Darüber hinaus sollen dort dem Boxclub Idar-Oberstein, der sein Domizil bislang neben dem früheren Jugendzentrum „Depot“ im Obersteiner Nahehaus hatte, Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Nahe-Zeitung

Mi, 19. Nov. 2008, 18:22 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet