IVWPixel Zählpixel

Mainz: 65 Millionen Euro für Ganymed

Mainz Die Ganymed Pharmaceuticals AG mit Sitz im Biotechnikum hat eine Finanzspritze in Höhe von 65 Millionen Euro erhalten.

Hauptinvestor ist die ATS Beteiligungsverwaltung GmbH, München. Weitere Kapitalgeber sind die Future Capital AG in Frankfurt, die MIG Verwaltungs AG in München und private Investoren.

Ganymed wird die Mittel zur raschen Entwicklung ihrer breiten Antikörperpipeline gegen solide Tumoren einsetzen.

Lesen Sie mehr dazu in der MRZ am Mittwoch.

Tue, 18. Nov. 2008, 17:42 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet