IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Gefahrgut-Fahrer hatte getrunken: Fristlos entlassen

Köln (dpa/tmn) - Fahrer von Gefahrgut dürfen im Dienst überhaupt keinen Alkohol getrunken haben.

Die fristlose Kündigung eines Gefahrgut-Fahrers wurde daher jetzt in einem Urteils des Landesarbeitsgerichts Köln für wirksam befunden (Az. 7 Sa 1369/07).

Der Mann hatte um 4.45 Uhr seine Fahrt angetreten. Nach 9.00 Uhr wurde bei ihm eine Blutalkoholkonzentration von 0,2 Promille gemessen. Der Fahrer fuhr ein mit flüssigem Stickstoff beladenes Fahrzeug. Über das absolute Alkoholverbot wurden die Fahrer des Transportunternehmens jährlich in einer Schulung belehrt, heißt in der Mitteilung des Gerichts. Auch habe der Arbeitsvertrag bereits den Hinweis auf eine fristlose Kündigung bei Fahren unter Alkoholeinfluss enthalten. Der Auftraggeber, für die das Transportunternehmen fuhr, hatte aufgrund des Vorfalls den Fahrer dauerhaft gesperrt.

Das Gericht wertete die Angabe des Fahrers, er habe lediglich ein alkoholhaltiges Medikament eingenommen, als «unerhebliche Schutzbehauptung». Wegen der Gefährlichkeit des Fahrens von Gefahrgut unter Alkoholeinfluss für die Allgemeinheit hielten die Richter die Kündigung für gerechtfertigt. Dem stand auch nicht entgegen, dass das Arbeitsverhältnis zu dem Zeitpunkt schon seit sieben Jahren bestand und 56-jährige Fahrer schlechte Arbeitsmarktchancen haben würde. Mit ausschlaggebend war auch die hohe Gefährdung des Geschäftsinteresses der Arbeitgeberin. Auch eine vorherige Abmahnung sei in diesem Falle nicht erforderlich gewesen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon