IVWPixel Zählpixel
kalaydo.de kalaydo.de Jobs Auto kaufen Immobilien Kleinanzeigen Bei kalaydo.de inserieren In der Rhein-Zeitung und ihren Heimatblättern inserieren Zeitungsanzeige aufgeben kalaydo.de
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

FH oder Uni: Bachelor dauert unterschiedlich lang

Bonn Mit dem Bachelor vergeben Universitäten und Fachhochschulen inzwischen den gleichen Abschluss - die Unterschiede der Studienmodelle fangen oft aber schon bei der Regelstudienzeit an.

So ist nach Angaben der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Bonn ein Großteil (42 Prozent) der Bachelorangebote an Fachhochschulen derzeit auf sieben Semester ausgelegt. Passend dazu ist an Fachhochschulen rund ein Drittel der Masterangebote (31 Prozent) dreisemestrig. An Universitäten gibt es solche Modelle nur bei knapp 4 Prozent der Bachelor- und gut 6 Prozent der Masterstudiengänge. In der Regel sind für die Abschlüsse sechs beziehungsweise vier Semester vorgesehen.

Zum Wintersemester 2008/2009 sind nach HRK-Angaben drei Viertel aller Studiengänge auf Bachelor und Master umgestellt worden. Insgesamt gebe es 9234 Studiengänge, die zu einem dieser Abschlüsse führen. Knapp jeder dritte Studierende (30,9 Prozent) an einer deutschen Hochschule ist den Angaben zufolge in einem der neuen Studiengänge eingeschrieben. Im Vorjahr war es nur jeder Fünfte.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon